MusK-AAk

Synonyme:

Autoantikörper gegen muskelspezifische Tyrosinkinase

Zuordnungen:

Autoimmundiagnostik

Probenmaterial:

1 ml Serum

Probentransport:

Probenmaterial stabil bei Raumtemperatur, Postversand möglich

Methode:

RIA°

Ansatztage:

1x/Woche

Referenzbereiche:

< 0,05 nmol/l

Abrechnung:

GOÄ und EBM möglich

Indikation:

  • Verdacht auf Myasthenia gravis bei Acetylcholinrezeptor-Antikörper-negativen Patienten
  • Myasthenia-Patienten mit atypischer klinischer Präsentation (v.a. oropharyngeale Myasthenie)