1/2/5/6/8/A/B/C/D/E/F/G/H/I/J/K/L/M/N/O/P/Q/R/S/T/U/V/W/X/Y/Z/Ã

 
Bezeichnung Primärmaterial Materialmenge Hinweise mehr Informationen
Faktor IICitrat-Blut3 mlCitat-Blut nach Blutentnahme nach Möglichkeit zentrifugieren und tiefgeforen einsenden
Faktor II-Gen (Prothrombin)EDTA-Blut2 mlEinwilligungserklärung erforderlich!
Faktor IXCitrat-Blut3 mlCitat-Blut nach Blutentnahme nach Möglichkeit zentrifugieren und tiefgeforen einsenden
Faktor VCitrat-Blut3 mlCitat-Blut nach Blutentnahme nach Möglichkeit zentrifugieren und tiefgeforen einsenden
Faktor V -Leiden-MutationEDTA-Blut2 mlEinwilligungserklärung erforderlich!
Faktor VIICitrat-Blut3 mlCitat-Blut nach Blutentnahme nach Möglichkeit zentrifugieren und tiefgeforen einsenden
Faktor VIIICitrat-Blut3 mlCitat-Blut nach Blutentnahme nach Möglichkeit zentrifugieren und tiefgeforen einsenden
Faktor VIII HemmkörperCitrat-Blut3 mlCitat-Blut nach Blutentnahme nach Möglichkeit zentrifugieren und tiefgeforen einsenden
Faktor XCitrat-Blut3 mlCitat-Blut nach Blutentnahme nach Möglichkeit zentrifugieren und tiefgeforen einsenden
Faktor XICitrat-Blut3 mlCitat-Blut nach Blutentnahme nach Möglichkeit zentrifugieren und tiefgeforen einsenden
Faktor XIICitrat-Blut3 mlCitat-Blut nach Blutentnahme nach Möglichkeit zentrifugieren und tiefgeforen einsenden
Faktor XIIICitrat-Blut3 mlCitat-Blut nach Blutentnahme nach Möglichkeit zentrifugieren und tiefgeforen einsenden
Faktor XIII-Polymorphismus (V34L)EDTA-Blut2 mlEinwilligungserklärung erforderlich!
Familiäre adenomatöse Polyposis coli (APC-Gen)EDTA-Blut2 mlEinwilligungserklärung erforderlich!
Familiäres Mittelmeerfieber (FMF)EDTA-Blut2 mlEinwilligungserklärung erforderlich!
FelbamatSerum1 ml
FenofibratSerum tief gefroren
Plasma tief gefroren
0,5 mlMaterial tiefgefroren zum Labor, oder Probenentnahme im Labor
Untere Messwertgrenze 0,01 mg/l
FentanylSerum2 ml
FerritinSerum1 mlZur Eisenstoffwechseldiagnostik empfehlen wir die Bestimmung von CRP, Ferritin, löslichem Transferrinrezeptor und Ret-Hb.
Fetale Erythrozyten Hb-F-ZellenEDTA-Blut2 ml
Fettstoffwechselstörung, familiär (APOE-Gen)EDTA-Blut2 mlEinwilligungserklärung erforderlich!
FGF-19 (fibroblast growth factor 19)Serum100 µlnur im Rahmen von klinischen Studien
FibrillarinSerum1 ml
Fibrinogen (immunologisch)Citrat-Plasma1 mlCitrat-Plasma tiefgefroren einsenden
Fibrinogen (koagulometrisch)Citrat-Blut3 ml
Fibrin-Spaltprodukte (D-Dimere)Citrat-Plasma1 ml
Fiebersyndrom TNFR1 assoziiert (Gentest)EDTA-Blut2 mlEinwilligungserklärung erforderlich!
Filariose-AkSerum2 ml
FlecainidSerum1 ml
FluconazolSerum1 ml
FlunarizinSerum1 ml
FlunitrazepamSerum1 ml
FluoridUrin20 ml
Serum3 ml
FluoxetinSerum1 mlEs wird die Summe von Fluoxetin + Norfluoxetin bestimmt
FlupentixolSerum1 ml
FluphenazinSerum1 ml
FlupirtinSerum2 ml
FlurazepamSerum1 mlDa Flurazepam schnell abgebaut wird, ist eine Bestimmung schlecht möglich. Es wird daher der aktive Metabolit Desalkylflurazepam bestimmt.
FluspirilenSerum1 ml
FluvoxaminSerum1 ml
FolsäureSerum1 mlRöhrchen vor Licht schützen (z.B. mit Alu-Folie umwickeln). Gekühlt einsenden.
Serum1 mlTransport lichtgeschützt
Materialstabilität bei Raumtemperatur 1d
Francisella tularensis-AkSerum2 ml
Freies T3 (fT3)Serum1 ml
Freies T4 (fT4)Serum1 ml
FructosaminSerum1 mlBlutzuckerkontrolle der letzten 2-3 Wochen
FructoseEjakulat
Ejakulat1 ml
Frühsommer-Meningo-Enzephalitis-Viren ( FSME-AK)Serum3 ml
Fruktoseintoleranz, hereditäre (Aldolase B-Gen)EDTA-Blut2 mlEinwilligungserklärung erforderlich!
In Ausnahmefällen aus trockenem Mundschleimhautabstrich möglich
FSH (Follikel-stimulierendes Hormon)Serum1 ml
FSME RNA-NachweisEDTA-Blut2 ml
FSME-AkSerum3 ml
FTA-abs-Test - IgG (IgG-Ak gegen Treponema pallidum)Serum1 mlEin positiver FTA-Abs-Test besagt, dass der getestete Patient sich mit Treponema pallidum infiziert hat, keine Aussage zum Zeitpunkt der Infektion.
FurosemidSerum1 ml