Was sind die Expositionsquellen?

Der wichtigste Eintrag in den Organismus passiert über die Inhalation und über die Nahrung. Die potentielle Belastung von Fisch mit Arsen, Gemüse mit Cadmium und Konserven mit Zinn sind Beispiele für die vielfältigen möglichen Metallbelastungen von Nahrungsmitteln. Kosmetika können z.B. für eine Aluminium- oder Titanbelastungen bedeutsam sein. Die Bedeutung der Metallexposition durch medizinische Einbringung (z.B. Endoprothesen, Stents, Spiralen, metallhaltiger Zahnersatz) nimmt zudem stetig zu. Diese alloplastischen Materialien führen zu einer dauerhaften chronischen Exposition mit einer Vielzahl verschiedener Metalle.

Beispiele wichtiger Expositionsquellen

AluminiumLebensmittelzusatzstoffe, Kosmetika (Deodorantien), Wasserfilter, Dentalzemente, Tonerstaub, Adjuvanz in Impfstoffen, aluminiumhaltiges Kochgeschirr, Konserven- und Getränkedosen, Tetrapaks
AntimonPET-Flaschen, Dentalzemente, Kosmetika, Tonerstaub, Autoabgase, Luftbelastung in Schießständen
ArsenFisch, Meeresfrüchte, Meeresalgen, Müllverbrennung
BariumTattoofarben, Trinkwasser, Kontrastmittel in Medizin und Zahnmedizin
BerylliumStaubpartikel aus Industrie und Kohlekraftwerken, Müllverbrennung
BismutKosmetika, Pharmaka zur Behandlung einer Helicobacter-pylori-Infektion (Quadruple-Therapie)
BleiTrinkwasser, Waldpilze, Innereien, Muscheln, Staub, Tabakrauch, Keramikgeschirr, Müllverbrennung
BorWaschmittel, Kunstdünger, belastetes Trinkwasser, Holzschutzmittel
CadmiumTabakrauch, Gemüse, Waldpilze, Schalentiere, Innereien, industrieller Phosphatdünger, zahntechnische Lote, Tattoofarben
CäsiumWaldpilze, Wild
CerGlaspolituren, Energiesparlampen, Benzinindustrie, NEM-Legierungen
ChromModeschmuck, Endoprothesen, NEM-Legierungen, zahntechnische Lote, Tattoofarben, Leder, Besteck, Entwicklerfarbstoff in der Farbfotographie, Müllverbrennung
EisenEisenüberladung durch Störungen des Eisenstoffwechsels, Überdosierung von Eisenpräparaten
GadoliniumKontrastmittel bei MRT-Untersuchungen, belastetes Trink- und Grundwasser
GalliumDentallegierungen
GoldDentallegierungen, Schmuck, Arzneimittel, Ziervergoldungen (Brillengestelle, Porzellan, Glas), Farben, Lebensmittelzusatzstoff E175 in Süßigkeiten, Haarfärbemittel, Cremes, Deos, Kosmetika
IndiumDentallegierungen, Lötzinn, Schmuck, Glasfarbe, Spiegel, Radionuklide in der Medizin
IridiumDentallegierungen, Injektionsnadeln, chirurgische Instrumente, Schmuck
KobaltEndoprothesen, Modeschmuck, Besteck, Bleich- und Färbemittel für Haare, Kunstdünger, NEM-Legierungen, zahntechnische Lote, Blaupigmente im Geschirr, Tattoofarben, Tonerstaub
KupferBraukessel, Lötdämpfe, Dentallegierungen, Trinkwasser aus Kupferleitungen,  Intrauterinpessare (Spirale), Pigmente
ManganSchweißarbeiten, Kaffee, NEM-Legierungen, zahntechnische Lote
MolybdänEndoprothesen, NEM-Legierungen
NickelNüsse, Bananen, Kaffee, Kakao, Schokolade, Trinkwasser (v.a. wenn in Armaturen abgestanden), Dentalwerkstoffe, zahntechnische Lote, Endoprothesen, Modeschmuck, Piercing, Tattoofarben, Kosmetika, Textilfarben, Besteck, Töpfe, Kaffeemaschinen, Industrieemissionen, Tabakrauch, Tonerstaub
PalladiumDentallegierungen, Schmuck, Farbstoffe, Piercing
Platin
Schmuck, Dentallegierungen, Zytostatika
Quecksilber Amalgam, Fisch, Meeresfrüchte, Energiesparlampen, Neonröhren, Kontaktlinsenreiniger
SilberSchmuck, Amalgam und andere Dentallegierungen, Trinkwasserfilter, Antiseptika, Fotoentwickler, Textilien, Kosmetika
StrontiumTrinkwasser, Getreide
ThalliumEmissionen aus Kohlekraftwerken, Insektizid
TitanKosmetika, Färbung von Arznei- und Nahrungsergänzungsmitteln, Endoprothesen, Zahnersatz (Titanimplantate)
UranTrinkwasser, Mineral- und Heilwasser, Gemüse, Getreide, Fisch
VanadiumDentalwerkstoffe, Farbstoffherstellung
Zink
Dentallegierungen und –zemente, Tonerstaub
ZinnKonservendosen, Modeschmuck, Amalgam und andere Dentallegierungen, Dentalzemente, Zahnpflegemittel (Zinnfluorid), Anstrichfarben, Tonerstaub
ZirkoniumDeodorantien, Zahnersatz
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.  Weitere Informationen